Samstag, 31. Mai 2014

Kosmetik-Tasche ("Rolle")

Ihr Lieben,

heute mal eine kleine Kosmetik-Tasche für Pinsel, Mascara, Spiegel, etc...

Hintergrund ist ein Geburtstag ;-)  

Die Utensilien sind ein Geschenk und ich konnte mich nicht überwinden, die einzelnen Teile "einfach so" einzupacken ;-) 

Also habe ich mir die Pinsel, etc. zurecht gelegt und ein Schnittmuster gezeichnet. Ich werde nächste Woche noch eins nähen (auch wieder als Geschenk) und dann poste ich das Schnittmuster und eine ausführlichere Anleitung mit Bildern... Heute nur die fertige Tasche ;-)


So sieht es von innen aus:

Der kleine Spiegel ist über ein selbstgemachtes "Band" geklappt ;-)

 An den oberen Rand habe ich noch Kam Snaps angebracht, damit es beim Umklappen besser hält:





Freitag, 23. Mai 2014

Schnabelina Bag Small - Teil 2

Ihr Lieben, weiter geht's

Nachdem das Paspelband kam, habe ich die abgerundete Tasche und die Dekopatches damit versehen...


Diese Tasche wird nun aufgenäht und das Gurtband kommt dazu


Hier musste ich etwas "tricksen"... 
Leider hatte ich kein längeres Gurtband zur Hand
Ich habe trotzdem das vorhandene Band genommen und es so angelegt und angenäht, dass man das nicht sieht, da die Enden unter den Patches sitzen ;-)



So sehen dann die Teile der Tasche aus.
Oben das Außen-Seitenteil
Die beiden anderen Außen-Taschen-Teile darunter, 
schon alles soweit fertig angenäht ;-)



Eigentlich wollte ich noch Paspelband um die Taschenteile nähen, aber leider war das Bestellte etwas dünn (ich werde demnächst mal gucken, ob es das auch anders gibt....) und deshalb habe ich lieber darauf verzichtet... 

So sieht die Tasche dann aus, wenn die Außenteile zusammen genäht sind:




































Nun folgen noch ein paar Teile

Ich habe mich für einen "offenen" Reißverschluss entschieden
So sieht das aus...


Leider ist mir erst hinterher aufgefallen, dass der Zipper an der falschen Stelle ist :-/ Eigentlich sollte wohl eher das Ende des Reißverschlusses hinten überhängen und nicht der Anfang...

Mal sehen, ob das beim Tragen sehr stört... Ich hoffe nicht ;-)

Das Innenteil

Oben zu sehen ist wieder das Seitenteil, darunter ein Taschen-Innen-Teil
Das hat schon eine Reißverschluss-Tasche bekommen:


Dies wird eine aufgesetzte Tasche für die andere Seite






Ich wusste nicht so recht, wie ich die Abtrennung nähe, also habe ich einfach den Stoff doppelt genommen, oben ein Webband drauf




und das wird jetzt auf das Taschenteil gelegt, festgesteckt 
und knappkantig aufgenäht

Ich hoffe man kann erkennen, dass da zwei Abnäher drin sind, damit diese Tasche insgesamt drei Fächer hat


Die Taschenteile werden nun zusammen genäht

Erst den Reißverschluss annähen, so dass beide Teile zusammen halten und nun noch das Seitenteil 



Die beiden Taschen werden nun ineinander gesteckt

Außentasche auf links und Innentasche auf rechts... Das sah erstmal so aus.. ;-)


Das sieht schon etwas "ordentlicher" aus und auch schon gesteckt.
Die Wendeöffnung ist zwischen den Webbändern
Das war bei mir schon fast zu knapp, da ich Vlieseline S320 außen aufgebügelt hatte, der Stoff sowieso schon fest ist und dann noch der "Rest"... 


  
Aber es hat sich gelohnt, oder?

Hier die fertige Tasche :-) 




Ich freue mich gerade richtig :-) 

Wie gefällt sie euch?

Nachtrag:

Heute habe ich meine tolle neue Schnabelina "ausgeführt" :-) 
Sie ist sooo toll <3

Allerdings würde ich bei der nächsten das ein oder andere anders machen...

Das Gurtband:
Ist an sich toll und ich finde es farblich auch passend, aber doch ein bisschen "rutschig" auf der Schulter. Vielleicht nähe ich da noch Stoff drüber.. Die nächste bekommt auf jeden Fall selbst gemacht Gurte ;-) In passendem Stoff versteht sich ;-)

Der offene Reißverschluss:
Ja, das ich das falsch rum genäht habe, nervt ein bisschen.. Bei der nächsten werde ich drauf achten, ärgert mich ein bisschen... Jetzt ist es leider zu spät :-/ 

Innenunterteilung:
Ich habe leider nicht an mein Portemonai gedacht... :-/ Meine Wildspitz (breite Version) passt nur Hochkant in die eine Tasche der aufgesetzten großen Innentasche :-/ 

Trotzdem ist und bleibt die SchnabelinaBag eine tolle Tasche :-) :-)
 
 

Mittwoch, 21. Mai 2014

Schnabelina Bag Small.... Teil 1

Ihr Lieben,

ich habe ein neues "Projekt" ;-) Die SchnabelinaBag ist soooooo toll.. :-) Das Schnittmuster habe ich länger hier liegen, aber mich noch nicht heran gewagt... 

(Den Schnitt und die Anleitung bekommst Du kostenlos hier)

"Das Haus mit dem Rosensofa" hat auch eine tolle Anleitung in zwei Teilen bei youtube eingestellt ;-)

Hier nun die Schritte:

Das sind die Schnitteile, die jetzt noch zusammen geklebt werden müssen


Und hier nun zusammen geklebt....

Nicht erschrecken, das sind zwar sehr viele Teile, aber die Tasche kann in verschiedenen Variationen genäht werden und so braucht man nicht alle Teile...

Im Februar gab es bei Schnabelina einen Contest,
hier könnt ihr die vielen, vielen super tollen Taschen sehen
-> das hat mich angespornt :-)

Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten und meine Fortschritte hier posten :-)

Über Kommentare und Vorschläge würde ich mich freuen :-)


So, weiter geht's.. ;-)

Die Außentasche:

Das hier ist eins von zwei Außenteilen, der Stoff ist sehr robust, trotzdem habe ich Vlieseline S 320 dahinter gebügel, um die Tasche zu stabilisieren



Hier schon ein bisschen weiter.
Das ist eine Aufsetztasche, dahinter blauer Deko-Stoff - dafür habe ich Feincord gewählt ;-)
Dazu ist die Tasche vorne mit einem Reißverschluss versehen, also mit Innentasche, bestehend aus insgesamt 4 Stoffteilen. Außen ist Dekostoff und die anderen drei Teile sind normaler Baumwollstoff.
 


Dies ist die Tasche, die auf das andere Außenteil kommt. Bereits mit Tasche.
Die Tasche besteht aus insgesamt drei Stoffstücken. Bevor ich es jedoch aufnähen kann, benötige ich noch Paspelband.
Die Paspel ist nur optional, aber ich finde, das könnte "mit" toll aussehen und da ich keine in der Umgebung bekommen habe, habe ich welche bestellt... Darauf warte ich jetzt also erst noch ;-)  

Die Tasche ist außen aus Feincord und innen aus normalem Baumwollstoff


Die eine Seite sieht nun so aus: 
Gurtband ist auch schon aufgenäht...

Die Dekopatches sind nur angesteckt, 
da auch hier leider das Paspelband fehlt :-/

Oben drüber liegt ein einfaches Seitenteil. Es gibt auch die Möglichkeit dieses mit einem Reißverschluss zu versehen und dadurch zu erweitern ;-)

Ich habe für's erste mit einem einfachen Seitenteil begonnen :-)


Ihr Lieben,
das Paspelband ist da... *freu*


Jetzt kann es weiter gehen :-)

Samstag, 17. Mai 2014

Gekaufte Einkaufstasche aufgepimpt ;-)

Ihr Lieben,

heute mal ein kleines "Projekt" ganz schnell und zwischendurch ;-)

Ich habe neulich ganz spontan in einem Supermarkt "Halt" gemacht und wie es immer so ist, mehr eingekauft, als ich wollte... Natürlich hatte ich keine Tasche dabei und habe eine gekauft...

Leider war die Naht am Boden nicht richtig vernäht, der Stoff war nicht in der Naht und so klaffte unten an der Naht ein Loch... 

Heute habe ich mir die Tasche (endlich) vorgenommen, habe unten die Naht aufgetrennt, den Stoff dazwischen gelegt und eine neue Naht drüber genäht.. Alles wieder gut, hält ;-)

Und dann hatte ich da diese Tasche, ziemlich langweilig und 08/15... Also her mit ein paar Stoffresten.... Die Henkel habe ich mit zwei verschiedenen Stoffresten "verstärkt" und über die Werbung einen Graziela-Stoffrest genäht ;-) Und das ist sie nun:

Ich fand das "freundlich" so passend und habe ein kleineres Stück Stoff gewählt ;-)

Die Henkel von oben

Auf der anderen Seite sieht man die Werbung noch ;-)

Mir gefällt das richtig gut... Mal sehen, vielleicht folgen noch weitere "Verfeinerungen" ;-)

Samstag, 10. Mai 2014

Wozu brauche ich das denn?

Ihr Lieben,

ich habe mal wieder etwas genäht... Aber dazu gibt es eine kleine Vorgeschichte.. ;-)

Ich habe mich immer gefragt, wozu einige Pixi-Buch-Hüllen nähen... Mein Gedanke war da ganz einfach: "Wieso für so ein kleines Mini-Büchlein eine Buchhülle nähen?"

Nun komme ich gestern zu einem Näh-Treff (wir hatten uns zum Austausch verabredet) und fast am Ende kommt die Frage auf: "Ist das die Pixi-Buch-Hülle von Schnabelina...?" In den Händen ein kleines Täschchen.... Ja, da war mir dann einiges klar ;-) Es ist nicht einfach eine Buchhülle... ;-) Es ist eher ein kleines Täschchen für mehrere Pixi-Bücher zum Aufbewahren.. ;-)
Hier ist übrigens die Anleitung dazu: Schnabelina Pixibuchhülle XXL

Und natürlich habe ich gleich heute auch eine genäht ;-) Ich finde sie toll :-) Und auf meine Frage kann ich jetzt nur sagen: "Na klar braucht man die! Super zum Aufbewahren der kleinen Büchlein"... Nach meinem Prototyp kommen sicher noch ein paar mehr ;-) Eignen sich ja auch super als Geschenk :-)

Und hier ist sie:


Das war nur Probe-Nähen, überseht einfach die schiefen Nähte ;-) 
Die nächste wird dann "richtig" :-)






Donnerstag, 1. Mai 2014

Stoffsucht....

Ihr Lieben,
heute mal einfach nur ein Bild... :-D


Stoffmarkt... Was soll ich sagen? Ich habe mir gaz schön zurück gehalten, aber ein bisschen ist doch zusammen gekommen ;-)
Der tolle Stoff in der Mitte ist übrigens Dekostoff und wird eine Handtasche... 
Der lila gepunktete Baumwollstoff darüber, wird der Innenstoff dazu :-)

Wenn es an die Handtasche geht, dann gibt es natürlich wieder Bilder :-)

Liebe Grüße und eine angenehme Rest-Woche :-)